Informationen für international Studierende

Liebe internationale Studierende und Bewerber:innen

Sie wollen ein Austauschsemester oder ein ganzes Studium an der PHWT absolvieren. Hier sind einige Informationen, die Ihnen dabei weiterhelfen.

Für Austauschstudierende

Aufgrund unserer engen Kollaboration mit vielen Unternehmen hat die PHWT einen etwas anderen akademischen Kalender. Er könnte für einige internationale Universitäten kompatibler sein, als der in Deutschland übliche (hier der Link zum PHWT Kalender). Alle Studierenden sprechen Englisch. Einige PHWT-Programme haben ein Wahlpflichtfach-Semester, indem die Lehrsprache Englisch ist. Der übrige Teil des Studiums ist in Deutsch (hier der Link zu den Programmen).

Für internationale Bewerber:innen

Internationale Bewerber:innen sind sehr willkommen. Zum Zeitpunkt der Bewerbung benötigen Sie Deutschkenntnisse auf C-1 Niveau, beispielsweise vom Goethe-Institut, und das Äquivalent einer deutschen Hochschulzulassung. Das können Sie hier nachprüfen (https://anabin.kmk.org/anabin.html). Bewerber:innen aus nicht-EU Länder müssen zudem die Regelungen für Studentenvisa berücksichtigen. Das könnte für einige Länder die Anforderung eines „Blocked Account“ beinhalten.

Weiterführende Links zu den Bachelorstudiengängen, inklusive Blockphasenplänen und Modulhandbüchern:

 

Studienmodell

Die Programme der PHWT sind als Duale Studiengänge (combined study programs) konzipiert. Das bedeutet die Studierenden machen gleichzeitig eine Ausbildung in einem Unternehmen (dual) – deshalb der andere akademische Kalender.  Alle Programme können auch ohne eine Ausbildung (klassisch) studiert werden.

Studiengebühren (Nicht-EU)

Die Studiengebühren werden von den Unternehmen für die dualen Studierenden gezahlt.

Klassisch Studierende zahlen ihre Studiengebühren selbst. Sie werden von der PHWT monatlich eingezogen. Für Business-Programme einschließlich IT liegen die Studiengebühren derzeit bei € 450 pro Monat. Für Ingenieur-Programme liegen die Studiengebühren bei € 475 pro Monat.

Unterkunft

Wir helfen internationalen Studierenden an unseren Standorten Vechta und Diepholz eine bezahlbare Unterkunft für die Dauer des Studiums an der PHWT zu finden. Die Art der Unterkünfte rangiert von Zimmern mit geteiltem Bad und gemeinsamer Küche zu Single-Wohnungen. Die Preise liegen üblicherweise zwischen €200 und €450 pro Monat.

Die Region

Die Region ist wirtschaftlich stark, mit einer der geringsten Arbeitslosenquoten in Deutschland und ist von norddeutscher Natur umgeben. Hier sind viele Weltmarktführer und Hidden Champions beheimatet, die mit der PHWT kooperieren.

Bewerbung

Studierende die an einem Austausch interessiert sind, melden sich bitte hier (international-office@phwt.de) – selbst wenn ihre Universität kein Partner der PHWT ist. Alle anderen: Wenn Sie sich für eines unserer Programme bewerben möchten, nutzen Sie bitte den „Bewerber-Button“ beim Programm ihrer Wahl.

Wenn Sie sich auch für ein duales Studienmodell bewerben, können Unternehmen ihre Bewerbung sehen und Sie möglicherweise zu einem Interview einladen. Bei Erfolg wird das Unternehmen Ihre Studiengebühren übernehmen und Ihnen ein kleines Gehalt zahlen. Bitte berücksichtigen Sie, dass Sie dazu sehr gutes Deutsch und einen hohen Grad an Disziplin und Verlässlichkeit benötigen.