Stellenanzeigen

Werden Sie Teil unserer Hochschule!

Offene Stellen

Vizepräsidentin / Vizepräsident (m, w, d) für Verwaltung

Die Private Hochschule für Wirtschaft und Technik Vechta / Diepholz (PHWT) bietet überwiegend duale Bachelor-Studiengänge in Betriebswirtschaft und Ingenieurwissenschaften an den Hochschulstandorten Vechta und Diepholz für derzeit rund 600 Studierende an. Die PHWT wird von ihren Gesellschaftern und rund 200 Unternehmen aus der Region getragen. Sie wurde im November 2012 vom Wissenschaftsrat ohne Auflagen für 10 Jahre mit möglicher Entfristung akkreditiert. An der PHWT ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt

die Stelle der Vizepräsidentin / des Vizepräsidenten (m, w, d) für Verwaltung

als hauptamtliches Präsidiumsmitglied für Rechts- und Verwaltungsangelegenheiten und ständige Vertretung des Präsidenten in diesen Bereichen zu besetzen. Der bisherige Stelleninhaber hat das Angebot einer vergleichbaren Position an einer künstlerischen Hochschule angenommen. Die Amtszeit beträgt sechs Jahre. Wiederbestellung ist möglich. Die Position wird auf Vorschlag des Senats im Einvernehmen mit dem Präsidenten der Hochschule von der Trägergesellschaft bestellt. Zur Vorbereitung ist eine Findungskommission aus Vertreterinnen und Vertretern des Senats und Vertretern der Gesellschafter eingerichtet.

Die PHWT sucht eine engagierte Persönlichkeit mit vertieften rechts- und / oder wirtschaftswissenschaftlichen Kenntnissen aufgrund eines qualifizierten abgeschlossenen Hochschulstudiums (Diplom, Master, 2. Juristisches Staatsexamen) und mehrjähriger Leitungs- und Managementerfahrung in Wissenschafts-, Hochschul- oder Wirtschaftseinrichtungen. Kenntnisse und Erfahrungen in Verwaltungs- und hochschulrechtlichen Belangen, Organisationsentwicklung, Digitalisierung in der Verwaltung und Personalmanagement sind erforderlich. Wir erwarten ausgeprägte, von Wertschätzung getragene Kommunikations-, Kooperations-, Integrations- und Moderationsfähigkeiten, Kollegialität und Teamgeist und ein hohes Maß an sozialer und ergebnisorientierter Entscheidungskompetenz sowie Beteiligung an der strategischen Entwicklung und Profilierung der Hochschule.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (CV, Zeugnisse, Referenzen, Gehaltsvorstellungen etc.) bis zum 20. Februar 2022 in einer PDF-Datei an den Vorsitzenden der Findungskommission, Herrn Dr. Josef Lange – persönlich, vertraulich -, E-Mail: vorsitzfindungskommission@phwt.de. Weitere Informationen zur Position erteilt auch der Präsident Prof. Dr. Dennis De unter dennis.de@phwt.de, Telefon 04441/915-100. Vorstellungskosten kann die Hochschule leider nicht übernehmen.

 

 

platzhalter
Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (w/m/d) oder Entwicklungsingenieur:in (w/m/d) Elektrotechnik

Die Private Hochschule für Wirtschaft und Technik Vechta/Diepholz (PHWT) ist eine innovative Hochschule mit exzellenten Studienbedingungen und Forschungsmöglichkeiten. Zum 1. September 2021 möchten wir unser Team im Zentrum für Mechatronik und Elektrotechnik (ZME) in Diepholz ergänzen durch eine:n

 

Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in (w/m/d) oder Entwicklungsingenieur:in (w/m/d) Elektrotechnik.

 

Ihre Aufgabe:

Lösungsorientiertes Entwickeln und Mitwirken an Forschungsprojekten aus dem Bereich Medizintechnik, mit den Aufgabenschwerpunkten Elektronik, Messtechnik sowie Mechatronik.

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtungen Elektrotechnik oder Mechatronik
  • zusätzliche Kenntnisse im Bereich der Medizintechnik sind wünschenswert, aber nicht Voraussetzung
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit, Organisationstalent und selbständige, lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Freude am Umgang mit unterschiedlichen Akteur:innen in der Hochschule
  • diese Stelle eignet sich auch für interessierte, leistungsstarke Absolvent:innen und Berufsanfänger:innen

Wir bieten:

  • eine spannende Aufgabe auf einer durch die Projektdauer auf zwei Jahre befristeten Vollzeitstelle, nahe an den Themen der regionalen Wirtschaft und angewandten Forschung in einem exzellent ausgestatteten Forschungsumfeld, eine Teilzeitbeschäftigung ist ggf. auch möglich
  • Folgeprojekte sind geplant
  • ein junges motiviertes Team
  • hochmoderne Laborausstattungen
  • eine leistungsgerechte Entlohnung
  • flexible Arbeitszeiten und Homeoffice in Absprache

 

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen per E-Mail an praesidium@phwt.de (bitte in einer PDF-Datei), mit Angabe der Referenznummer 210731. Fachliche Auskünfte erteilt Prof. Dr.-Ing. Carsten Bye per E-Mail (bye@phwt.de).

Weitere Informationen über die PHWT finden Sie unter www.phwt.de.

Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in (w/m/d) oder Entwicklungsingenieur:in (w/m/d) Mobile Robotik

Die Private Hochschule für Wirtschaft und Technik Vechta/Diepholz (PHWT) ist eine innovative Hochschule mit exzellenten Studienbedingungen und Forschungsmöglichkeiten. Nächstmöglich möchten wir unser Team im Zentrum für Mechatronik und Elektrotechnik (ZME) in Diepholz ergänzen durch eine:n

 

Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in (w/m/d) oder Entwicklungsingenieur:in (w/m/d) Mobile Robotik.

 

Ihre Aufgabe:

Lösungsorientiertes Entwickeln und Mitwirken an Forschungsprojekten aus dem Bereich Robotik und Navigation.

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtungen Elektrotechnik, Informatik, Mechatronik, Physik oder vergleichbar
  • gute Kenntnisse in C++ und Sensorik
  • zusätzliche Kenntnisse in Linux, ROS2, Sensordatenfusion und SLAM sind wünschenswert, aber nicht Voraussetzung
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit, Organisationstalent und selbständige, lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Freude am Umgang mit unterschiedlichen Akteur:innen in der Hochschule
  • Diese Stelle eignet sich auch für interessierte, leistungsstarke Absolvent:innen und Berufsanfänger:innen

 

Wir bieten:

  • eine spannende Aufgabe auf einer auf zwei Jahre befristete Vollzeitstelle, nahe an den Themen der regionalen Wirtschaft und angewandten Forschung in einem exzellent ausgestatteten Forschungsumfeld. Eine Teilzeitbeschäftigung ist ggf. möglich.
  • Eine leistungsgerechte Entlohnung.
  • Folgeprojekte sind geplant
  • ein junges motiviertes Team
  • hochmoderne Laborausstattungen
  • flexible Arbeitszeiten und Homeoffice in Absprache

 

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an den Präsidenten der PHWT, Prof. Dr. Dennis De, praesidium@phwt.de (bitte in einer PDF-Datei), Tel. 04441 915 0. Fachliche Auskünfte erteilt Prof. Dr.-Ing. Markus Kemper per E-Mail (kemper@phwt.de).

Weitere Informationen über die PHWT finden Sie unter www.phwt.de.

Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in (w/m/d) oder Entwicklungsingenieur:in (w/m/d) Kunststoffverarbeitung und -recycling

Die Private Hochschule für Wirtschaft und Technik Vechta/Diepholz (PHWT) ist eine innovative Hochschule mit exzellenten Studienbedingungen und Forschungsmöglichkeiten.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt möchten wir unser Team in Diepholz ergänzen durch eine:n

 

Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in (w/m/d) oder Entwicklungsingenieur:in (w/m/d)

Ihre Aufgaben:

Sie bearbeiten selbständig Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Bereich der Kunststoffverarbeitung und des Kunststoffrecyclings. Unter anderem realisieren Sie Versuchsaufbauten inkl. erforderlicher Messdatenerfassung, führen Versuchsreihen durch und werten diese aus. Daneben haben Sie die Möglichkeit, den zukünftigen Ausbau aktueller Themen in der Forschung und Lehre aktiv mitzugestalten.

Ihr Profil:

  • sehr gut abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Maschinenbau, Mechatronik oder einer verwandten Disziplin
  • analytische, strukturierte Arbeitsweise
  • Interesse, sich in neue Themen- oder Forschungsgebiete einzuarbeiten
  • Erfahrungen in der Kunststoffverarbeitung, optimaler Weise durch eine einschlägige Ausbildung oder Branchenerfahrung, wären sehr vorteilhaft, sind aber keine zwingende Voraussetzung
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit, Organisationstalent und selbständige, lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Freude am Umgang mit unterschiedlichen Akteur:innen in der Hochschule
  • Diese Stelle eignet sich auch für interessierte, leistungsstarke Absolvent:innen und Berufsanfänger:innen.

Wir bieten:

  • spannende und vielfältige Herausforderungen auf einer durch die Projektdauer zunächst auf zwei Jahre befristeten Vollzeitstelle, nahe an den Themen der regionalen Wirtschaft und angewandten Forschung in einem exzellent ausgestatteten Forschungsumfeld. Eine Teilzeitbeschäftigung ist ggf. möglich.
  • Die Beantragung von Folgeprojekten und eine Verlängerung des Beschäftigungsverhältnisses werden angestrebt.
  • eine Qualifizierung in dem zukunftsträchtigen Forschungs- und Arbeitsfeld „Kunststoffverarbeitung und Kunststoffrecycling“ sowie Kontakt zu interessanten Praxispartnern und Unternehmen.
  • Abhängig von Ihrem Werdegang und Ihrer Qualifizierung wird die Möglichkeit zu einer kooperativen Promotion in Zusammenarbeit mit einer Universität aktiv unterstützt.
  • ein enthusiastisches, motiviertes Team
  • hochmoderne Laborausstattungen
  • flexible Arbeitszeiten und Homeoffice in Absprache

 

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 28.02.2022 an den Präsidenten der PHWT, Prof. Dr. Dennis De, per E-Mail an praesidium@phwt.de (bitte in einer PDF-Datei), Tel. 04441 915 0. Fachliche Auskünfte erteilt Prof. Dr.-Ing. Peter Blömer per E-Mail (pbloemer@phwt.de) oder Telefon (05441 992 136).

Weitere Informationen über die PHWT finden Sie unter www.phwt.de.

Lehrbeauftragte:r für das Modul Marketing

Die Private Hochschule für Wirtschaft und Technik Vechta/Diepholz (PHWT), Studienbereich Ingenieurwesen „Dr. Jürgen Ulderup“ am Standort Diepholz, ist auf der Suche nach

einer/m Lehrbeauftragten (w/m/d) für das Modul Marketing im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen, 4. Semester.

Es handelt sich dabei um einen Lehrumfang von 4 Semesterwochenstunden à 45 Minuten plus Abnahme der Prüfungsleistung. Vorlesungsbeginn ist der 25.04.2022.

Voraussetzung ist die einschlägige Erfahrung in dem Modul. Praktische Erfahrungen wären wünschenswert.

Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an sekretariat-mbwi@phwt.de oder Telefon 05441 992 0. Fachliche Auskünfte erteilt Prof. Dr. Norbert Meiners (meiners@phwt.de).

Weitere Informationen über die PHWT finden Sie unter www.phwt.de.

Bewerben Sie sich jetzt!