Dein duales Studium Maschinenbau

(auch als klassisches Studium möglich)

Dein duales Maschinenbau Studium an der PHWT

Dein Ziel ist es im Studium die Vorteile eines fundierten Studiums und einer praktischen Ausbildung gleichzeitig zu genießen? Oder möchtest du möglichst schnell in deinem Traumberuf und einer verantwortlichen Position aktiv sein und durch ein Studium an einer renommierten Hochschule deine Chancen darauf verbessern? Dann ist ein duales Maschinenbau Studium an der PHWT genau das Richtige für dich!

Dein Weg zu einer verantwortungsvollen Position in der Industrie

Du profitierst nicht nur von einem praxisorientierten Studium, sondern kannst in familiärer Atmosphäre effektiv Fachwissen aneignen.

So erlebst du dein erlerntes Wissen aus den Vorlesungen nicht nur greifbarer, sondern du wirst dem Unternehmen schnell einen Mehrwert bieten und dich im Unternehmen unverzichtbar machen.

Mit der PHWT an deiner Seite wirst du von Beginn an sicher zum Erfolg geführt. Wir unterstützen dich von der individuellen Auswahl deines Ausbildungsunternehmens bis hin zu zuverlässiger Prüfungsvorbereitung.

Das duale Studium Maschinenbau ist für dich genau das richtige, wenn…

… du von technischem Fortschritt begeistert und gespannt auf zukünftige Entwicklungen bist.

…du dir zum Ziel gemacht hast, nach dem Studium gute Einstiegschancen zu haben.

..du Spaß am praktischen Arbeiten hast und dir ein einfacher Bürojob zu eintönig ist.

…du ein ausgeprägtes Zeitmanagement hast und motiviert bist, das anspruchsvolle duale Maschinenbau Studium in Angriff zu nehmen.

So wird dein duales Studium Maschinenbau konkret ablaufen

Dein duales Maschinenbau Studium ist bereits nach 7 Semestern zzgl. Bachelorarbeit (46 Monate) abgeschlossen, gleichzeitig wirst du in deinem Betrieb in den ersten 2 Jahren deine technische Ausbildung absolvieren. Das duale Maschinenbau Studium verbindet diese Komponenten, indem du abwechselnd in Praxis- und Theoriephasen eingesetzt wirst.

Während im Grundlagenbereich die ingenieurwissenschaftlichen und mathematisch-naturwissenschaftlichen Grundlagen gelehrt werden, liegt im Kernbereich ein besonderer Fokus auf der Vermittlung guter Kenntnisse und Fertigkeiten im Konstruktionsbereich sowie auf der Beherrschung modernster Berechnungs- und Simulationsverfahren. Im Vertiefungsbereich besteht dann die Möglichkeit – ergänzend zur Belegung von Pflichtfächern – diverse Wahlfächer aus einem breit gefächerten Angebot gezielt zu wählen, um bereits erlerntes Basiswissen möglichst individuell zu erweitern.

Das duale Studium Maschinenbau verbindet, wie auch die anderen dualen Studiengänge, das Hochschulstudium ideal mit der aktiven betrieblichen Praxis. So wird jede deiner Praxisphasen optimal vorbereitet sein und du kannst mit deinem Wissen glänzen und verantwortungsvolle Aufgaben übernehmen.

Neben deinen Professor:innen werden dir erfahrene Praktiker:innen aus der Maschinenbau-Branche das Wissen strukturiert vermitteln, wodurch dir ein intensives und sehr gut betreutes duales Maschinenbau Studium geboten wird. Kleine Gruppen ermöglichen ein optimales Betreuungsverhältnis zwischen den Dozent:innen und dir, sodass du sicher zum Erfolg gelangst!

Dein duales Studium Maschinenbau beginnt in der Regel am 01.08. eines Jahres. Wie deine Phasen aufeinander abgestimmt sein werden, siehst du schematisch in der untenstehenden Abbildung und detaillierter in unserem Studienverlaufsplan (s. Downloadbereich).

Das erwartet dich in deinem klassischen Studium

Statt des dualen Maschinenbau-Studiums kannst du auch ein klassisches Studium absolvieren. Wenn du dich für ein klassisches Studium entscheidest, bist du bereits nach 7 Semestern inklusive Bachelorarbeit fertig. (46 Monate)

Durch das Setzen von Schwerpunkten in den individuell gewählten Wahlpflichtfächern kannst du dir die für dich wichtigsten Kompetenzen aneignen. Du hast nach dem Studium fundierte Kenntnisse in der Fachkompetenz, Methodenkompetenz und Sozialkompetenz, um sie in deinem Betrieb praktisch anzuwenden.

Spannende Projektarbeiten sind ein wichtiger Bestandteil deines Studiums, damit du fundiertes und praxisnahes Wissen erwerben kannst. Du wirst ein intensives und gut betreutes Studium durch erfahrene Praktiker:innen neben deinen Professor:innen haben. Kleine Gruppen bedeuten ein optimales Betreuungsverhältnis zwischen den Dozent:innen und dir – so kannst du sicher zum Erfolg gelangen!

Bei uns an der PHWT beginnt das klassische Studium meistens im Oktober – aber keine Sorge, wir haben alles genau geplant! Schau dir den Studienverlaufsplan an, damit du weißt, was dich wann erwartet (s. Downloadbereich).

Gemeinschaftlich Maschinenbau dual studieren

Die PHWT ist eine perfekte Gemeinschaft, in der man sich immer wie zuhause fühlt. Aufgrund der kompakten Größe ist eine nahezu dauerhafte Kontaktaufnahme mit den Dozent:innen möglich – sei es persönlich, per E-Mail, telefonisch oder online über Microsoft Teams.

Bei Problemen oder Schwierigkeiten im Studium oder Unternehmen sorgen wir mit individueller Betreuung dafür, dass du nicht alleine dastehst. Schaue dir doch alle Studiengänge an, die wir an der PHWT anbieten.

Diese Inhalte erwarten dich bei deinem dualen Studium Maschinenbau

Um dich auf deine berufliche Laufbahn bestens vorzubereiten, bietet dir der duale Aufbau des Studiums an der PHWT besonders realitätsnahe Inhalte. Unter anderem sind in den Theorieblöcken unsere hochmodernen Rechnerlabore die Herzstücke unserer Hochschule, um unsere Studierenden mit neuester Technologie vertraut zu machen.

Darüber hinaus ist für alle Phasen des dualen Maschinenbau Studiums die Vermittlung fachübergreifender Lehrinhalte kennzeichnend. Auf diese Weise erkennen die Studierenden bereits im frühen Stadium die stark ausgeprägte Interdisziplinarität vieler Teilgebiete des Maschinenbaus.

Das duale Maschinenbau Studium dauert 7 Semester zzgl. Bachelorarbeit (46 Monate).

Der duale Studiengang Maschinenbau eröffnet dir ein sehr breites Einsatzgebiet in der betrieblichen Praxis und somit vielfältige und flexible berufliche Perspektiven, z. B. in den Bereichen:

 

  • Forschung und Entwicklung
  • Konstruktion
  • Arbeitsvorbereitung
  • Fertigung
  • Qualitätskontrolle

Erklärvideo einer Schülergruppe der Graf Friedrich Schule über den Studiengang Maschinenbau.

Voraussetzungen für das duale Studium Maschinenbau

Für das duale Bachelorstudium Maschinenbau benötigst du die Fachhochschulreife oder das Abitur. Hier sind besonders gute Noten in den Fächern Mathematik, Informatik, Physik und Chemie wichtig. Auch zugelassen bist du als Meister oder staatlich geprüfter Techniker.

Welche persönlichen Fähigkeiten du für ein duales Studium Maschinenbau mitbringen solltest

Passt das duale Studium Maschinenbau zu dir? Finden wir es heraus!

Das wichtigste zuerst: Begeisterung und Neugier für Maschinen, Technik und Prozesse. Wenn du dich für diese Themen begeistern kannst, bist du hier auf jeden Fall richtig und dir wird das duale Studium Maschinenbau gut gefallen!

Für das duale Studium Maschinenbau ist ein naturwissenschaftliches Verständnis sehr wichtig. Vor allem für die anfallenden Berechnungen sind sehr gute Mathe und Physik Kenntnisse von Vorteil. Wenn du also Spaß an Mathe hast, wird dir auch das duale Studium Maschinenbau Spaß machen. Neben Mathe und Physik sind auch gute Englisch Kenntnisse vorteilhaft.

Logisches Denken und ein technisches Grundverständnis, sowie Computerkenntnisse sind ebenfalls wichtige Voraussetzungen für ein duales Maschinenbau Studium. Mit einem technischen Grundwissen und einem Verständnis für komplexe Zusammenhänge, werden dir die anstehenden Aufgaben im Studium leichtfallen. Ein generelles Interesse an Abläufen und komplexen Zusammenhängen ist enorm wichtig, da dies der Grundstein des Studiums ist. Du solltest außerdem abstrakt denken können und analytische Fähigkeiten besitzen. Einfach gesagt: Wenn du Spaß am Umgang mit unterschiedlichsten technischen Verfahren und Werkstoffen hast, bist du bei uns genau richtig!

Arbeitest du lösungsorientiert und triffst gerne Entscheidungen? Perfekt! Problemlösefähigkeiten und Entscheidungsfreude sind nämlich ebenfalls Fähigkeiten, die dich in deinem Studium voranbringen werden.

Was du noch besitzen solltest: Handwerkliches Geschick und Arbeitsgenauigkeit. Im dualen Studium Maschinenbau ist sorgfältiges und präzises Arbeiten gefragt!

Dein späterer Beruf und dein Studium werden dir viel abverlangen. Daher sind Belastbarkeit und Stressresistenz nötig. Gerade bei den anstrengenden Klausurphasen ist einiges an Disziplin und Ehrgeiz gefragt. Mit ein wenig Durchhaltevermögen ist das Ganze jedoch kein Problem.

Kommunikations- und Teamfähigkeit sollten auch zu deinen Stärken gehören. So kannst du zu einem positiven Arbeitsklima beitragen, produktiv mit deinen Arbeitskollegen zusammenarbeiten und ohne Probleme komplizierte Aufgaben, auch unter Zeitdruck, gemeinsam schaffen. Neben einem Gefallen an Teamarbeit solltest du auch Interesse und Spaß am Kontakt mit anderen Menschen bzw. mit Kunden:innen haben.

Und zuletzt: Selbstständigkeit und Eigeninitiative sind zwei wichtige Fähigkeiten, die du ebenfalls für dein duales Maschinenbau Studium mitbringen solltest.

Klingt das nach dir? Dann ist dieses duale Maschinenbau Studium genau richtig für dich! Wir würden uns freuen, wenn du uns deine Bewerbung zuschickst.

Bei Fragen wende dich gerne an das Sekretariat im Studienbereich Ingenieurwesen „Dr. Jürgen Ulderup“:

Telefon: 05441 992-100

Studierende berichten

Am Ende des Studiums glänzt jeder Absolvent durch den abgeschlossenen Ausbildungsberuf, das erfolgreich beendete Studium an einer der besten Hochschulen in Norddeutschland, einem guten Netzwerk innerhalb der Studenten und durch die fast zwei Jahre relevante Berufserfahrung im Betrieb. Dass jeder Absolvent, der bereit ist die unterschiedlichen Hürden zu überwinden, voller
Motivation, Ehrgeiz und Freude am Lernen ist, braucht meiner Meinung nach nicht extra hervorgehoben werden.

Alexander Stuke

Dualer Student BWL, Harting Electric

„Trotz des hohen Lernaufwands, den die dreimonatigen Studienphasen mitbringen,
würde ich das Studium weiter empfehlen. Die Kombination aus Praxis in der Ausbildung und der Theorie an der PHWT, sowie die gute und persönliche Betreuung durch die Professoren haben mir sehr gut gefallen. Auch das Leben in Oldenburg hat mir sehr gut gefallen. Ich habe in Oldenburg die Grundlagen für mein aufbauendes Master-Studium der Automatisierungstechnik gelegt und arbeite mittlerweile als Projektleiter in meinem
Ausbildungsbetrieb SCHULZ Systemtechnik GmbH in Visbek.“

Niclas Fangmann

Duale Student Elektrotechnik, SCHULZ Systemtechnik GmbH

Bewirb dich jetzt!

Auf deinen dualen Maschinenbau Studienplatz.