Duales Studium BWL (Betriebswirtschaftslehre)

(auch als klassisches Studium möglich)

Dein duales BWL-Studium an der PHWT

Der Weg zu einer verantwortungsvollen Position in deiner Wunschbranche

Dein Ziel ist es im Studium die Vorteile des Studiums und der Ausbildung gleichzeitig zu genießen? Oder möchtest du möglichst schnell in deinem Traumberuf und einer verantwortungsvollen Position durchstarten?

Dann ist ein duales Studium BWL an der PHWT genau das Richtige für dich!

Du kannst von dem praxisorientierten dualen BWL-Studium nur profitieren: Lerne, Verantwortung zu übernehmen und moderne Lehrinhalte in die Praxis umzusetzen. So werden die Inhalte nicht nur greifbarer, sondern du wirst dem Unternehmen schnell einen Mehrwert bieten und dich unverzichtbar machen. 

Mit der PHWT an deiner Seite wirst du von Beginn an sicher zum Erfolg geführt. Wir unterstützen dich mit unserem gesamten Team – vom Studienstart bis zur Abschlussarbeit.

So läuft dein duales BWL-Studium konkret ab

Dein duales BWL-Studium ist bereits nach 7 Semestern abgeschlossen, gleichzeitig wirst du in deinem Betrieb in den ersten 2,5 Jahren deine kaufmännische Ausbildung absolvieren. Das duale Studium verbindet beide Komponenten, indem du abwechselnd in Praxis- und Theoriephasen eingesetzt wirst.

Dadurch erwirbst du die wichtigsten Kompetenzen, um in deinem Bereich zu glänzen. Du hast nach dem dualen BWL-Studium von der Fachkompetenz über die Methoden- bis hin zur Sozialkompetenz fundierte Kenntnisse, um sie in deinem Betrieb praktisch anzuwenden.

Das duale Studium BWL verbindet dein Hochschulstudium ideal mit der betrieblichen Praxis. So wirst du für jede deiner Praxisphasen optimal vorbereitet sein, sodass du dein Wissen vertiefen und verantwortungsvolle Aufgaben übernehmen kannst.

Während deines dualen BWL-Studiums gehören spannende Projektarbeiten, Planspiele, Kleingruppen- und Teamarbeit, studentenorientierte Forschung bzw. Analyseaufgaben und andere innovative Arbeitsweisen zu deinen praxisorientierten Lehrveranstaltungen.

Neben praxiserfahrenen Professor:innen werden dir erfahrene Praktiker:innen aus der Wirtschaft das Wissen strukturiert vermitteln, wodurch dir ein intensives und gut betreutes Studium geboten wird. Kleine Gruppen ermöglichen ein optimales Betreuungsverhältnis, sodass du sicher zum Erfolg gelangst!

Dein duales Studium beginnt in der Regel am 01.08. eines Jahres.

Wie deine Phasen aufeinander abgestimmt sein werden, siehst du schematisch in der untenstehenden Abbildung und detaillierter in unserem Studienverlaufsplan (s. unten rechts im Downloadbereich).

Das duale BWL-Studium ist für dich genau richtig, wenn…

…deine Interessen im wirtschaftlichen Bereich liegen und du neugierig bist, wie Unternehmen funktionieren.

…du dir deine Zukunft in einer verantwortlichen Position vorstellen kannst und entweder ganz genau weißt, was dein Traumberuf ist, oder du nach deinem dualen Studium flexibel in deine Wunschbranche gelangen möchtest.

…du über ein gutes Zeitmanagement verfügst und hochmotiviert bist, dem anspruchsvollen Studium gerecht zu werden!

…du offen und kommunikativ bist — Teamarbeit, Kontakt mit Menschen und Kommunikation wird ein wichtiger Bestandteil für dein Studium und späteren Beruf sein.

…du dich akademisch und zugleich beruflich qualifizieren möchtest.

Das erwartet dich in deinem klassischen BWL Studium

Statt des dualen BWL-Studiums kannst du BWL auch ganz klassisch studieren.

Dein klassisches BWL-Studium ist ebenfalls bereits nach 7 Semestern abgeschlossen.

Durch individuelle Wahlpflichtfächer hast du die Möglichkeit gezielt Schwerpunkte zu setzten und dir alle wichtigen Kompetenzen anzueignen. Du hast nach dem Studium von der Fachkompetenz über die Methoden- bis hin zur Sozialkompetenz fundierte Kenntnisse, um sie in deinem Betrieb praktisch anzuwenden.

Während deines Studiums gehören spannende Projektarbeiten dazu, um interdisziplinäres und transferfähiges Wissen aufzubauen. Neben deinen Professor:innen werden dir erfahrene Praktiker:innen aus der Wirtschaft und der Technik das Wissen strukturiert vermitteln, wodurch dir ein intensives und sehr gut betreutes Studium geboten wird. Kleine Gruppen ermöglichen ein optimales Betreuungsverhältnis zwischen Dozent:innen und dir, sodass du sicher zum Erfolg gelangst!

Dein klassisches Studium an der PHWT beginnt Anfang Oktober. Eine Ausbildung absolvierst du nicht. In den Praxisphasen kannst du verschiedene Praktika machen oder vertieft an Praxisprojekten arbeiten.

Gemeinsam & dual BWL studieren

Mit rund 650 Studierenden ist die PHWT eine kompakte Hochschule mit interessanten Studiengängen. Genau das macht die Gesellschaft und das Verhältnis zwischen Professor:innen und Studierenden so familiär. Der Kontakt zu Dozent:innen ist fast rund um die Uhr möglich, ob telefonisch, per E-Mail oder per Teams. Bei Schwierigkeiten und Problemen kann man immer auf Unterstützung seitens der Hochschule vertrauen.

Dank des dualen Systems der Studiengänge an der PHWT kannst du nach 7 Semestern sowohl deine IHK-geprüfte Ausbildung als auch ein staatlich anerkanntes Studium in der Tasche haben. Theorie-Blöcke an der PHWT schließen die vermittelten Inhalte der Berufsschule ein, sodass der Besuch der Berufsschule für dich entfällt und du deine beruflichen Qualifikationen schon nach ca. 2,5 Jahren erlangen kannst.

Um dich bestens auf dein zukünftiges Berufsleben vorzubereiten, sind alle Modulinhalte sowohl praxisnah als auch modern. Schaue dir gerne alle unsere dualen Studiengänge an!

Inhalte des Studiums Betriebswirtschaftslehre

Der ganz neu konzipierte Studiengang „Betriebswirtschaftslehre“ (BWL) teilt sich in einen Grundlagen- und Kernbereich (Semester 1 bis 4) sowie einen Vertiefungsbereich (Semester 5 bis 7) auf.

Dabei steht besonders die Vermittlung von Fachkompetenzen, Sozialkompetenzen und Umsetzungskompetenzen im Mittelpunkt.

Ziel ist es, dich für die Übernahme von Fach- und Führungsaufgaben umfassend vorzubereiten.

Du lernst in deinem Studium, aus einer Vielzahl relevanter Instrumentesituationsgerecht auswählen zu können. Spannende Projektarbeiten, Planspiele, Kleingruppen- und Teamarbeit, Forschungs- bzw. Analyseaufgaben und andere innovative Formen der Wissensvermittlung sind integraler Bestandteil der seminaristischen Lehrveranstaltungen.

Der duale Studiengang BWL eröffnet dir ein sehr breites Einsatzgebiet in der betrieblichen Praxis und somit vielfältige und flexible berufliche Perspektiven in den Bereichen:

  • Agrarwirtschaft
  • Controlling und Finanzwirtschaft
  • Einkauf und Logistik
  • Marketing und Vertrieb
  • Nachhaltigkeitsmanagement
  • Organisation und Personalmanagement
  • Rechnungswesen

Studienplan BWL

Ein besonderer Schwerpunkt des Studiums sind die topaktuellen Themen aus der Praxis Digitalisierung, Transformation und Nachhaltigkeit.

Während des fünften bis siebten Semesters nimmst du an einem Praxisprojekt teil und bearbeitest in einer kleineren Gruppen eine konkrete praxisorientierte Aufgabenstellung.

So kannst du deine erworbenen Fertigkeiten direkt in die Praxis umsetzen und wirst umfassend auf die projektorientierte Arbeitsweise in deinem Unternehmen vorbereitet.

Voraussetzungen für das duale Studium BWL

Passt das duale Studium BWL zu dir? Finden wir es heraus.

Das Wichtigste zuerst: das Interesse für wirtschaftliche Zusammenhänge. Du kannst dich für betriebswirtschaftliche Aufgaben begeistern? Das ist sehr gut! Ein eigenes Interesse hilft dir dabei, die wirtschaftlichen Grundkenntnisse im dualen BWL-Studium schneller zu erlernen.

Mathekenntnisse helfen dir bei allen anfallenden Berechnungen und sind ein großer Teil des dualen BWL-Studiums. Es ist also von Vorteil, wenn du gerne rechnest und logisch denken kannst. Analytische Fähigkeiten und Abstraktionsvermögen sind ebenfalls sehr wichtig. Neben ausreichenden Mathekenntnissen sind Englischkenntnisse für den dualen Studiengang BWL von Vorteil, da Betriebswirtschaft oft auf internationaler Ebene stattfindet. So fällt es dir auch leichter, englischsprachige wissenschaftliche Texte zu verstehen.

Ebenfalls enorm wichtig für das duale BWL-Studium: Teamarbeit! Du solltest teamfähig sein, den Kontakt mit Menschen nicht scheuen und ein Händchen für Kommunikation haben. Wenn du aktiv mitarbeiten und Einsatz im Unternehmen zeigen willst und für alles offen bist, dann ist der duale Studiengang BWL genau richtig für dich!

Unter den Punkt Kommunikation fällt außerdem ein gutes sprachliches Ausdrucksvermögen und selbstsicheres Auftreten, um deine Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Ein Kommunikationstalent hilft dir besonders bei Präsentationen und Diskussionen im dualen BWL-Studium. Aber auch später bei beruflichen Verhandlungen und um Geschäftspartner von deinen Ideen zu überzeugen.

Für ein duales Studium generell, und auch für das duale Studium BWL ist es wichtig, dass du belastbar bist und gut mit Stress umgehen kannst. Dazu gehören ein gutes Zeitmanagement und Zielstrebigkeit. Das Zusammenspiel von Studium und Arbeit ist nicht immer leicht und erfordert Ehrgeiz und Willensstärke. Wenn du diese Fähigkeiten mitbringst, wirst du keine Probleme im dualen BWL-Studium haben!

Und ein letzter Punkt: Für das duale Studium BWL brauchst du ein hohes Maß an Eigenständigkeit und Lernbereitschaft. Du musst motiviert sein und es wirklich wollen! Durchhaltevermögen und Selbstdisziplin sind vor allem für die vielen theoretischen Inhalte wichtig.

Klingt das nach dir? Dann ist das duale BWL-Studium genau richtig für dich! Wir freuen uns, wenn du uns deine Bewerbung schickst.

Bei Fragen wende dich gerne an das Sekretariat im Studienbereich Betriebswirtschaft:

Telefon: 04441 915-200

Studierende berichten

Bewirb dich jetzt!

Auf dein duales BWL-Studium.