Duales Studium Wirtschaftsinformatik

(auch als klassisches Studium möglich)

Dein duales Wirtschaftsinformatik Studium an der PHWT

Wenn du auf schnellem Wege zu deinem Traumberuf gelangen möchtest, ist das duale Studium genau das Richtige für dich. Denn ein duales Studium ermöglicht dir viele Vorteile. Einer der größten: Studium und Ausbildung gleichzeitig zu genießen und abzuschließen.

Mit deiner Informatik-Expertise wirtschaftliche Prozesse optimieren

Der duale Studiengang Wirtschaftsinformatik verbindet die Betriebswirtschaftslehre mit der Informationstechnologie. Dementsprechend erwirbst du eine fundierte betriebswirtschaftliche Basis und die technischen Qualifikationen und Methodiken der IT.

Mit der PHWT an deiner Seite wirst du von Beginn an sicher zum Erfolg geführt. Wir unterstützen dich von der individuellen Auswahl deines Ausbildungsunternehmens bis hin zur zuverlässigen Prüfungsvorbereitung.

Durch die sehr enge Zusammenarbeit mit den Unternehmen und der daraus resultierenden Praxisorientierung, bietest du deinem Unternehmen in kürzester Zeit einen großen Mehrwert. Diese Kombination ermöglicht es dir schnell eine verantwortungsvolle Position im Betrieb zu erreichen und dich unentbehrlich zu machen. (Auch klassisch ist dieses praxisorientierte Studium an der PHWT eine gute Möglichkeit für den Beginn deiner beruflichen Zukunft.)

Ein duales Wirtschaftsinformatik Studium ist der ideale Weg für dich, wenn…

…du Interesse an IT-orientierten Fragestellungen mit betriebswirtschaftlichem Hintergrund hast.

…du gerne als Problemlöser agierst und dich die Schnittstelle zwischen IT- und Fachbereichen fasziniert.

…du über ein gutes Zeitmanagement verfügst und hoch motiviert mit umfangreichen Aufgaben umgehst.

…deine Stärken im logischen und analytischen Verständnis ausgeprägt sind und es dir Spaß bereitet diese einzusetzen.

…du Lust hast, dich sowohl akademisch als auch beruflich zu qualifizieren und mit voller Energie dabei bist – So wird das duale Wirtschaftsinformatik Studium kein Problem für dich sein!

Der Ablauf deines dualen Studiums Wirtschaftsinformatik

Das duale Bachelorstudium Wirtschaftsinformatik bereitet dich darauf vor, der rasanten digitalen Transformation gerecht zu werden und qualifiziert dich, zukünftige Systeme in Unternehmen mitzugestalten.

Dein duales Wirtschaftsinformatik Studium ist bereits nach 6 Semestern zzgl. Bachelorarbeit (40 Monate) abgeschlossen. Das duale Studium verbindet diese Komponenten, indem du über den gesamten Studienzeitraum abwechselnd in Praxis- und Theoriephasen eingesetzt wirst. Dessen Verknüpfung wird zusätzlich durch die Erstellung von Praxistransferberichten unterstützt.

In den ersten Semestern des dualen Wirtschaftsinformatik Studiums wirst du dich mit den theoretischen Grundlagen wie z.B. technische Informatik, Programmierung und die Einführung in die Wirtschaftsinformatik auseinandersetzten.

Durch individuelle Wahlpflichtfächer hast du die Möglichkeit, gezielt Schwerpunkte zu setzten und die für dich wichtigsten und interessantesten Kompetenzen anzueignen. 

Durch das duale Studium hast du die optimalen Möglichkeiten, deine theoretischen Kenntnisse aktiv in der betrieblichen Praxis anzuwenden und verantwortungsvolle Aufgaben zu übernehmen.

Während deines dualen Wirtschaftsinformatik Studiums erwarten dich spannende und umfangreiche Projektarbeiten, welche mit Praxistransferbericht kombiniert werden und dich optimal in der Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis unterstützen. Dabei gewährleistet der Anschluss an das SAP-Kompetenzcenter (UCC) die Lehre und Forschung im aktuellsten Software Umfeld.

Neben deinen Professor:innen werden dir erfahrene Praktiker:innen aus der Wirtschaft das Wissen strukturiert vermitteln, wodurch dir ein intensives und sehr gut betreutes duales Wirtschaftsinformatik Studium geboten wird. Kleine Gruppen ermöglichen ein optimales Betreuungsverhältnis zwischen dem Dozent:innen und dir, sodass du sicher zum Erfolg gelangst!

Nach deinem dualen Wirtschaftsinformatik Studium wirst du nicht nur in der Lage sein, fachliche Anforderungen, vor allem für betriebliche Anwendungssysteme zu analysieren, sondern sie auch zu modellieren, umzusetzen und in einen betriebswirtschaftlichen Kontext einzuordnen.

Dein duales Wirtschaftsinformatik Studium beginnt in der Regel am 01.08. eines Jahres. Wie deine Phasen aufeinander abgestimmt sein werden, siehst du schematisch in der untenstehenden Abbildung und detaillierter in unserem Studienverlaufsplan für das duale Wirtschaftsinformatik Studium (s. Downloadbereich).

Das erwartet dich in deinem klassischen Studium

Statt des dualen Wirtschaftsinformatik-Studiums kannst du auch ein klassisches Studium absolvieren. Mit deinem klassischen Studium bist du bereits nach 6 Semestern plus Bachelorarbeit (40 Monate) fertig.

Wähle individuelle Wahlpflichtfächer, um gezielt Schwerpunkte zu setzen und dir die für dich wichtigsten Kompetenzen anzueignen. Nach deinem Studium verfügst du über die notwendige Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz, um diese im Betrieb anzuwenden.

Während deines Studiums gehören spannende Projekte dazu, um dein Wissen zu erweitern und zu vertiefen. Erfahrene Praktiker:innen aus der Wirtschaft und der Technik werden dir das Wissen zusammen mit deinen Professor:innen strukturiert vermitteln, wodurch dir ein sehr gutes Studium geboten wird. Wir legen Wert auf kleine Gruppen, damit du bestmögliche Betreuung erhältst und zum Erfolg gelangst.

Meist beginnt dein klassisches Studium an der PHWT im Oktober. Wie deine Phasen aufeinander abgestimmt sind, entnimmst du der untenstehenden Abbildung oder dem detaillierteren Studienverlaufsplan (s. Downloadbereich).

Gemeinschaftlich und dual Wirtschaftsinformatik studieren

Die Gemeinschaftlichkeit an der PHWT sorgt für eine familiäre Atmosphäre auf dem gesamten Campus. Durch die kompakte Größe der Hochschule ist eine nahezu permanente Ansprechbarkeit der Dozent:innen möglich – egal ob persönlich, per Mail, telefonisch oder über Microsoft Teams.

Sollte es mal zu Problemen kommen oder sich Schwierigkeiten im Studium oder Unternehmen ergeben, wird gemeinsam nach einer Lösung gesucht. Deine Dozent:innen sorgen mit individueller Betreuung dafür, dass du nicht im Regen stehen gelassen wirst und gehen auf deine Wünsche und Vorstellungen ein. Schaue dir gerne alle Studiengänge der PHWT an!

Die Inhalte des dualen Wirtschaftsinformatik Studiums bereiten dich optimal auf deine berufliche Karriere vor

Die rasante digitale Transformation stellt heutige Unternehmen vor enorme Herausforderungen. Das duale Bachelorstudium Wirtschaftsinformatik bereitet die Studierenden darauf vor, diesen Herausforderungen zu begegnen und zukunftsfähige Systeme in den Unternehmen zu gestalten. Das duale Wirtschaftsinformatik Studium verbindet die Betriebswirtschaftslehre mit der Informatik. In den Veranstaltungen der Betriebswirtschaftslehre erwerben die Studierenden eine fundierte betriebswirtschaftliche Basis u.a. in den Modulen 

  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Buchhaltung
  • Rechnungswesen
  • Zivilrecht
  • Marketing/Vertrieb

In den Veranstaltungen der Informatik erwerben die Studierenden ihre informationstechnischen Kompetenzen und Fertigkeiten. Neben den Informatik-Grundlagen, wie z.B. Programmieren, Technische Informatik, Datenbanken und Web-Technologien, sind spezielle Aspekte der Wirtschaftsinformatik Inhalt des 1. Teils des dualen Wirtschaftsinformatik Studiums. Darauf aufbauend werden Kenntnisse und Kompetenzen in den Bereichen IT-Sicherheit, Software-Engineering und IT-Projektmanagement vermittelt. Im 5. und 6. Semester bietet das duale Wirtschaftsinformatik Studium dir die Möglichkeit zur individuellen Weiterentwicklung in der Informatik.

Vertiefungsmöglichkeiten sind hier u.a. Informationsmanagement, Maschinelles Lernen und Cloud Computing. Im Rahmen des Projektes, in dem in Gruppen eine konkrete praxisorientierte Aufgabenstellung bearbeitet wird, werden die, im dualen Wirtschaftsinformatik Studiums erworbenen, Fertigkeiten in die Praxis umgesetzt. Die Studierenden werden durch das Projekt umfassend auf die projektorientierte Arbeitsweise in Unternehmen vorbereitet.

    Typische Fragen, auf die wir die Antworten haben!

    Ist das duale Wirtschaftsinformatik Studium schwer?

    Der Schwierigkeitsgrad im dualen Studiengang Wirtschaftsinformatik ist nicht höher als in anderen Wirtschaftsstudiengängen. Natürlich fällt es manchen Studenten leichter und anderen schwerer, in der Regel ist das duale Studium und die zu absolvierenden Prüfungen definitiv machbar.

    Wir geben folgenden Tipp: Vor allem im Grundstudium solltest du in den Fächern Mathe und Programmieren von Anfang an aufpassen, nacharbeiten und nachfragen, falls du etwas nicht verstehst. Dann wird dir ein guter Start ins duale Studium gelingen und du kannst ohne großen Mehraufwand an Arbeitszeit und völlig ruhig in die Prüfungen gehen.

    Sind Wirtschaftsinformatiker derzeit gefragt?

    Absolventen des dualen Studiums Wirtschaftsinformatik können in vielen unterschiedlichen Bereichen eines Unternehmens arbeiten und bieten diesem folglich einen großen Mehrwert. Da Unternehmen immer öfter auf komplexe IT-Systeme setzen, sind die Fähigkeiten, die eine ausgebildete Wirtschaftsinformatikerin oder ein ausgebildeter Wirtschaftsinformatiker mitbringt, auf dem Arbeitsmarkt aktuell und in Zukunft sehr gefragt.

    Wie viel verdiene ich nach meinem dualen Wirtschaftsinformatik Studium?

    Wie in jedem Beruf, kann dir keiner genau sagen wie viel du am Ende eines abgeschlossenen Studiums oder einer Ausbildung verdienst. Zu viele Faktoren spielen bei der Gehaltsbildung eine Rolle. So kommt es z.B. darauf an, in welcher Firma du arbeitest, wie gut du dein Studium abgeschlossen hast und vor allem wie groß deine Berufserfahrung ist.

    Im Durchschnitt verdienen erfahrene Wirtschaftsinformatiker 60.000 – 70.000 Euro brutto im Jahr. Das Einstiegsgehalt nach Abschluss des dualen Wirtschaftsinformatik Studiums beläuft sich auf ca. 40.000 – 50.000 Euro.

    Wichtiger als Geld ist jedoch vor allem eins: Der Beruf und das Studium sollten dir Spaß machen!

    Warum sollte ich dual Wirtschaftsinformatik studieren?

    Wirtschaftsinformatikerin oder Wirtschaftsinformatiker verhelfen Unternehmen zum Erfolg! Im Bachelorstudium der Wirtschaftsinformatik lernst du betriebswirtschaftlichen Probleme und Fragestellungen mithilfe der Informatik zu lösen. Wenn du also Interesse an IT-orientieren Fragestellungen mit betriebswirtschaftlichem Hintergrund hast, gerne als Problemlöser agierst und einen Job suchst, der sehr gute Zukunftschancen hat, solltest du definitiv darüber nachdenken, ein duales Studium im Bereich Wirtschaftsinformatik zu starten.

    Schick uns gerne deine Bewerbung, wenn dich diese Vorteile ansprechen!

    Bei Fragen wende dich gerne an das Sekretariat im Studienbereich Betriebswirtschaft:

    Telefon: 04441 915-200

    Studierende berichten

    „Meiner Meinung nach ist einer der wichtigsten Vorteile des Dualen Studiums die Verknüpfung von Theorie und Praxis. Bei einem normalen Studium lernt man sicherlich viele Dinge, jedoch sind diese häufig nur begrenzt auf die Praxis anwendbar. Beim Dualen Studium an der FHWT sind die Lerninhalte überwiegend sehr gut im Unternehmen anwendbar. Dazu trägt bei, dass viele Dozenten hier bereits in der freien Wirtschaft gearbeitet haben und so einen tiefen Einblick in viele verschiedene Branchen geben können.“

    Sven Schulter

    Dualer Student Business Administration & IT, große Austing GmbH

    „Positiv an meinem Studienmodell finde ich, dass ich ein festes Unternehmen habe und somit meine Praxisphasen gesichert sind, während bei anderen Studienmodellen viel Zeit für die Suche nach passenden Praktika aufgewendet werden muss. Ein weiterer Vorteil ist natürlich die Ausbildung zur Industriekauffrau. Dieser doppelte Abschluss, den ich während des Dualen Studiums absolviere, bringt einen persönlichen Vorteil für mich, aber natürlich auch einen Vorteil für das Unternehmen, das einen qualifizierten Mitarbeiter gewinnt, der bereits Berufserfahrung mitbringt.“

    Viviane Whyte

    Duale Studentin Business Administration & IT, HARTING Technologiegruppe

    Bewirb dich jetzt!

    Auf dein duales Wirtschaftsinformatik Studium.