Zukunftswerkstatt des Conacting Student Consulting e. V.

Am 28.11.2019 fand im Rahmen des Projektstudiums an der PHWT die zweite Zukunftswerkstatt des Conacting Student Consulting e.V. im Zentrum für Mechatronik und Elektrotechnik (ZME) am PHWT-Standort in Diepholz statt. Das Event stand unter der Überschrift „Innovation(smanagement) - Wer? Wie? Was?“ und zog rund 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer verschiedenster Unternehmen und Branchen an. Ein voller Erfolg!

Eröffnet wurde die Veranstaltung durch eine Begrüßung der Studierenden. Zur Einstimmung auf das Thema trug einer der betreuenden PHWT-Dozenten, Prof. Dr. Cord Twele, einen Impulsvortrag mit dem Titel: “Innovation und Innovationssysteme - ein Blick von oben“ vor. Im weiteren Verlauf des Tages hatten die Teilnehmenden die Möglichkeit an zwei der vier durch die Studierenden vorbereiteten und durchgeführten Workshops teilzunehmen:

- Innovationsbasics: Psychologische Sicherheit und Fehlerkultur

- Der (beidhändig) innovative Mitarbeiter

- Innovieren - alleine oder zusammen?

- Open Innovation - bloß nicht!?

Ziel dieser vier interaktiv gestalteten Workshops war es, Impulse zu geben und zu neuen Denkanstößen anzuregen sowie den im Mittelpunkt der Veranstaltung stehenden Wissensaustausch zwischen allen Beteiligten zu fördern.

Am Nachmittag nach der zweiten Workshoprunde stellten die Projektpartner CLAAS, GRIMME und Berry Bramlage die jeweiligen Projekte aus dem Jahr 2019 vor, welche in Kooperation mit Conacting bearbeitet wurden. Zum Abschluss konnten alle Anwesenden den Tag bei spannenden Diskussionen und Gesprächen mit Kaffee und Kuchen ausklingen lassen.

Das Conacting-Team bedankt sich bei allen Teilnehmenden für die rege Beteiligung und das großartige Feedback. Wenn Sie an einer Zusammenarbeit interessiert sind, schreiben Sie gerne eine E-Mail an: team@conacting.de

Zurück