Dozent/in für (Wirtschafts-)Englisch (m/w/d)

Die Private Hochschule für Wirtschaft und Technik Vechta/Diepholz (PHWT) ist eine innovative, staatlich anerkannte und vom Wissenschaftsrat akkreditierte Hochschule, die in Kooperation mit über 180 Unternehmen duale Studiengänge und passgenaue Weiterbildungsseminare anbietet und der regionalen Wirtschaft mit F&E-Projekten sowie Wissens- und Technologietransfer zur Verfügung steht. Die PHWT möchte die Internationalisierung ihrer Studienangebote voranbringen und sucht am Standort in Vechta zu Oktober 2019 befristet für zwei Jahre in Teilzeit (2/3-Stelle) eine/n
 
Dozent/in für (Wirtschafts-)Englisch (m/w/d).


Ihre Aufgaben liegen in der Vorbereitung und Durchführung von jährlich 440 Unterrichtseinheiten im Fach Englisch. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Prüfungsvorbereitung auf den im Rahmen des Studiums abzuleistenden IELTS- oder TOEFL Test. Darüber hinaus sind folgende Aufgaben zu übernehmen  - selbständige Betreuung und Abnahme von Englischprüfungen; - Unterstützung bei der konzeptionellen Weiterentwicklung und Qualitätssicherung der Studieninhalte in den Englisch-Modulen (u.a. Modulbeschreibungen); - Ansprechpartner für das Fach Englisch in Akkreditierungs- und Evaluationsverfahren; - Zusammenarbeit der PHWT mit anderen Bildungseinrichtungen (aktuell Sprachlernzentrum in den Räumen der Universität Vechta);  - Unterstützung der Organisation beim Auf- und Ausbau der Internationalisierung;  - Mitarbeit in den Gremien der PHWT und  - Hilfestellung bei Übersetzungsarbeiten (z.B. englische Fassung von Diploma Supplements). Ihr Profil:  Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium (oder vergleichbare Qualifikation) und vertiefte, aktuelle Lehrerfahrung im Fach (Wirtschafts-)Englisch. Sie haben ein hohes Maß an Qualitätsbewusstsein für Ihre Lehre und Freude daran, Ihr Wissen an engagierte Studentinnen und Studenten weiter zu geben und die Lernprozesse und -materialien nach den aktuellen Anforderungen der Wirtschaft weiter zu entwickeln. Idealerweise sind Sie routiniert im Umgang mit digitalen Arbeitsmitteln und Medien.  Einen sicheren Umgang mit Office-Anwendungen, selbständige Arbeitsweise, Kommunikations- und Teamfähigkeit setzen wir voraus. Wir sind  - ein zukunftsorientierter Arbeitgeber und bieten Ihnen  - einen spannenden und sehr abwechslungsreichen Aufgabenbereich nah an den Themen der regionalen Wirtschaft und angewandten Forschung und - eine leistungsgerechte Entlohnung. Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 19.07.2019 an den Präsidenten der PHWT, Prof. Dr. Ludger Bölke, unter praesidium@phwt.de oder an die Rombergstraße 40, 49377 Vechta.  
Bitte reichen Sie ausschließlich nur 1 PDF-Dokument bzw. Kopien Ihrer Unterlagen ein, da eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen nicht erfolgt. Vielen Dank.  
Weitere Informationen über die Hochschule finden Sie unter www.phwt.de.