< Projektpräsentationen in Diepholz
11.12.2017 10:00 Alter: 37 days

PHWT-Studierende legen bei Fa. GRIMME in Damme Prüfung ab


Franz Grimme begrüßt die Studierenden der PHWT im Unternehmen GRIMME Landmaschinenfabrik GmbH & Co. KG und lädt zum Gruppenbild

Die GRIMME Landmaschinenfabrik GmbH & Co. KG in Damme stellte die Rahmenbedingungen für die Prüfung der Studierenden der Privaten Hochschule für Wirtschaft und Technik. Franz Grimme begrüßte die angehenden Jungingenieure im Unternehmen GRIMME und stellte das Unternehmen vor. Als Gründungsmitglied der PHWT unterstrich er die besondere Aufgabe der PHWT für die Region und freute sich die vielen jungen angehenden Ingenieure begrüßen zu dürfen.

Die Studierenden der Studiengänge Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurswesen absolvierten bei der GRIMME den ersten Teil der Prüfungsleistung im Modul Fügetechnik. Hier führen die Studierenden parallel zum theoretischen Studium Laborversuche zum Verbinden unterschiedlicher innovativer Werkstoffe durch. Die Laborversuche werden dann von den Studierenden ausgewertet, interpretiert und in einem 60 minütigen Fachvortrag dem Studienplenum und den Prüfern vorgestellt.

Zwischen den einzelnen Fachvorträgen der Studierenden wurde dann das Unternehmen GRIMME Landmaschinenfabrik am Standort Damme besichtigt. „Es ist eine tolle Besonderheit, dass wir die Theorie aus den Fachvorträgen kombinieren können mit der Praxis in unseren Partnerunternehmen“, beschreibt Prof. Bye die Situation, dass Theorie und Praxis auch am Prüfungstag fest verbunden mit auf der Tagesordnung stehen.

„Wir rekrutieren seit der Gründung einen Teil unseres ingenieurwissenschaftlichen Nachwuchses über die PHWT, die Praxisnähe und die örtliche Verbundenheit sind nur zwei Merkmale, die wir an der Arbeit der PHWT sehr schätzen“, teilte Herr Grimme den Studierenden zu Beginn der Veranstaltung mit und wünschte den Studierenden an ihrem Prüfungstag einen guten Verlauf.


Kontakt

 

Anschrift:
Rombergstraße 40, 49377 Vechta

Telefonzentrale:   
0 44 41 / 9 15 - 0

Faxzentrale:    
0 44 41 / 9 15 - 109

E-Mail:
info(at)phwt.de