< Kostenloses Schnupperseminar am...
03.05.2018 12:10 Alter: 19 days

Neuer Jahrgang im Masterstudiengang der PHWT in Diepholz


Neue Studierende im Masterstudiengang Systems Engineering mit den Studienbereichsleitern Prof. Dr. Ulrich May (re.) und Prof. Dr. Herwig Henseler (li.)

Am 26. April startete erstmals der Masterstudiengang Systems Engineering (MSE) an der Privaten Hochschule für Wirtschaft und Technik (PHWT) am Standort Diepholz. Der neue Studiengang ist dual sowie berufsintegrierend und schließt nach zweieinhalb Jahren mit dem Master of Engineering (M.Eng.) ab. Die Veranstaltungen des Masterstudiengangs sind so organisiert, dass die Studierenden während der Theoriephase an 2 – 3 Tagen pro Woche im Unternehmen tätig sind. In den Praxisphasen arbeiten die Studierenden in ihren Unternehmen und wenden die Theorie u.a. anhand eines Projektes an.

Fachlicher Schwerpunkt des Masterstudiengangs MSE ist die enge Verknüpfung der Bereiche Maschinenbau sowie Elektrotechnik/Mechatronik. Damit ist der Studiengang  zugeschnitten auf die Anforderungen der Unternehmen in der Region. Den Unternehmen bietet sich eine sehr interessante Möglichkeit,  ihren Leistungsträgern eine passgenaue Fach- und Persönlichkeitsentwicklung vor Ort anzubieten,  um sie als Fach- oder Führungskräfte für künftige anspruchsvolle Aufgaben auszubilden.

 

 


Kontakt

 

Anschrift:
Rombergstraße 40, 49377 Vechta

Telefonzentrale:   
0 44 41 / 9 15 - 0

Faxzentrale:    
0 44 41 / 9 15 - 109

E-Mail:
info(at)phwt.de