Vorteile für Mitgliedsunternehmen

  • Ein Vorteil für die Mitgliedsbetriebe, sich am Studien- und Ausbildungskonzept der PHWT zu beteiligen, liegt in der großen Chance, in kürzester Zeit leistungsstarkes, junges Personal zu gewinnen. Die Ausbildungsbetriebe können die Studierenden bereits während des Studiums kennenlernen und mit den Besonderheiten ihres Unternehmens vertraut machen. Sie sehen die Studierenden in den Betrieb hineinwachsen und können diese ggf. nach erfolgreichem Abschluss des Studiums Ihrer Qualifikation entsprechend einsetzen. Die Studierenden der PHWT zeichnen sich durch eine hohe Motivation aus. Neben der Vermittlung von Fachwissen legen wir Wert auf die Erlangung von Schlüsselqualifikationen, die unsere Studierenden für ihr Berufsleben vorbereiten.
  • Die Mitgliedsbetriebe werden regelmäßig über die Arbeit der PHWT informiert. Sie erhalten als Infobrief unseren PHWT-Report mit den aktuellen Themen der Hochschularbeit. Ferner werden sie studienbereichsspezifisch zu Koordinierungsgruppensitzungen bzw. Praxisträgertreffen eingeladen.
  • Für alle Seminare im Bereich Weiterbildung erhalten unsere Partnerunternehmen einen Rabatt in Höhe von 10 %
  • Durch die Mitgliedschaft profitiert jedes teilnehmende Unternehmen von der Vernetzung von z. Zt. ca. 200 Ausbildungsbetrieben. Ein Austausch bei den mindestens einmal jährlich stattfindenden Mitgliederversammlungen, den Projektpräsentationen in Diepholz, den Koordinierungstreffen in Vechta und Diepholz sowie dem Praxisträgertreffen in Oldenburg ist immer interessant. Aktiv kann sich jeder Mitgliedsbetrieb an der ständigen Verbesserung des Hochschulprogramms beteiligen. Die PHWT orientiert sich im Rahmen der akademischen Ausbildung stark an den Wünschen und Vorgaben der Unternehmen.
  • Durch die Auftragsforschung im Zentrum für Werkstoffe und Technik (ZWT) bieten sich unseren Mitgliedsbetrieben zahlreiche Möglichkeiten. Das moderne Gebäude verfügt über 12 moderne und sehr gut ausgestattete Labore, die mit der neuesten Labortechnik aus den Bereichen Werkstoff- und Fertigungstechnik ausgestattet sind und in denen Analysen durchgeführt werden können.
  • Außerdem finden regelmäßig Vortragsreihen statt, über die unsere Mitgliedsunternehmen im Vorfeld informiert werden. 

 


Vom Einstieg zum "wertvollen dualen" Mitarbeiter


Kontakt

 

Anschrift:
Rombergstraße 40, 49377 Vechta

Telefonzentrale:   
0 44 41 / 9 15 - 0

Faxzentrale:    
0 44 41 / 9 15 - 109

E-Mail:
info(at)phwt.de