Studieren mit Ausbildung bzw. Anstellung im Unternehmen

Beim Dualen Studium an der PWHT sind die Studierenden im Regelfall bei einem Unter­nehmen angestellt, in dem sie ihre Ausbildung absolvieren bzw. als ausgebildete Fach­kraft in der Praxisphase arbeiten. Es gibt folgende Möglichkeiten, einen Studienplatz  in einem Unternehmen zu erhalten (generelle Voraussetzung ist, dass die Bewerber/innen die Hochschulreife besitzen):

  • Interessenten können bei den Studienbereichen Informationsmaterial anfordern, das die Unternehmen beinhaltet, die gemeinsam mit der PHWT ausbilden. Dort bewerben sich die Interessenten mit den üblichen Unterlagen.

  • Interessenten bewerben sich direkt auf Stellenanzeigen zum Dualen Studium bei den Unternehmen mit den üblichen Unterlagen.

  • Interessenten suchen sich eigenständig ein für sie interessantes Unternehmen und fragen nach einer Kooperation mit der PHWT im dualen Studium. Die PHWT unterstützt diese Bewerbung, indem sie bei Bedarf das Unternehmen besucht und über die Organisation und die Vorteile des Dualen Studiums an der PHWT informiert.

Die erfolgreichen Bewerber bekommen einen Ausbildungsvertrag, der einen Studienplatz bzw. ein Studium an der PHWT einschließt.

Die Ausbildung beginnt dann am 01.08. des Kalenderjahres im Ausbildungsunternehmen. Bevor das erste Theoriesemester an der PHWT beginnt, werden die Studierenden zu einem studiengangsbezogenen Informationsgespräch eingeladen.

Ihre Fragen können Sie gerne an info(at)phwt.de senden.

 

VIEL ERFOLG!

Kontakt

Anschrift:
Rombergstraße 40, 49377 Vechta

Telefonzentrale:   
0 44 41 / 9 15 - 0

Faxzentrale:    
0 44 41 / 9 15 - 109

E-Mail:
info(at)phwt.de

Bewerberleitfaden