< Die FHWT gratuliert erfolgreichem...
10.01.2014 10:58 Alter: 2 yrs

Führungswechsel offiziell vollzogen - Prof. Dr. Ludger Bölke neuer Präsident der FHWT


Die Private Fachhochschule für Wirtschaft und Technik (FHWT) hat seit dem 1. Januar 2014 mit Herrn Prof. Dr. Ludger Bölke einen neuen Präsidenten. Landrat Albert Focke unterzeichnete die Bestellungsurkunde und überreichte sie in seiner Funktion als Vorsitzender der Gesellschafterversammlung an Prof. Bölke. Herr Focke wünschte dem neuen Präsidenten alles Gute und in seinen künftigen Entscheidungen eine glückliche Hand. Beide freuen sich auf eine gute und konstruktive Zusammenarbeit.

Prof. Bölke tritt damit die Nachfolge von Prof. Dr. Jons Kersten an, der am 16. Dezember in den Ruhestand verabschiedet wurde.

Seine künftigen Aufgaben als Präsident sieht Prof. Bölke zum einen in der Fortführung und dem kontinuierlichen Ausbau der sehr guten und erfolgreichen Kooperation aller beteiligten Partner im Rahmen des Dualen Studiums. Dort kooperieren die Unternehmen und die FHWT auf Basis des Studien- und Ausbildungsvertrages und gewährleisten so den Studierenden ein anspruchsvolles und praxisbezogenes Hochschulstudium in der Region. Zum anderen möchte er den weiteren Ausbau des Technologie- und Wissenstransfers zwischen der FHWT und den Unternehmen vorantreiben.

Mit der so genannten quartären Bildung (Stichwort lebenslanges Lernen) ergibt sich eine weitere Herausforderung. Hier bietet die FHWT mit ihrer Führungsakademie bereits Weiterqualifizierungsmöglichkeiten für Führungskräfte unter dem Motto an: "Was brauchen gute Führungs­kräfte in unserer Region?". Allerdings sieht Prof. Bölke bei der beruflichen Weiterqualifizierung noch eine großen Aufgabe, der sich die FHWT auf dem gewohnten, hohen und praxisorientierten Niveau stellen wird.

Als Erweiterung des bisherigen Studienangebotes neben den Bachelor-Studiengängen bereitet die FHWT aktuell in Zusammenarbeit mit den Unternehmen einen Master-Studiengang im Bereich Betriebswirtschaft/Management  vor. Die FHWT hofft, am 1. Januar 2015 die ersten Master-Studierenden begrüßen zu dürfen.

Bei seiner neuen Aufgabe als Präsident wird sich Prof. Bölke am Leitbild der FHWT orientieren und er freut sich auf eine kollegiale, konstruktive und transparente Zusammenarbeit mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der FHWT.

Artikel vom 11.01.2014 im Diepholzer Kreisblatt

NWZ-Online v. 11.01.2014

OV v. 11.01.2014

OV v. 16.01.2014

Artikel Verband Privater Hochschulen e. V.

MT v. 20.01.2014


Kontakt

Anschrift:
Rombergstraße 40, 49377 Vechta

Telefonzentrale:   
0 44 41 / 9 15 - 0

Faxzentrale:    
0 44 41 / 9 15 - 109

E-Mail:
info(at)phwt.de