Ablauf des Projektstudiums

5. Semester  
  • Einteilung der Projektgruppen
  • Vergabe der Projektthemen
  • Vergabe der Referatsthemen für das 7. Semester.
  • Die Referate werden in einer anderen Gruppenzusammenstellung von jeweils drei bis vier Studenten pro Gruppe erarbeitet
 
6. Semester  
  • Bearbeitung der Referate und Präsentation vor dem gesamten Plenum Als Leistungsnachweis wird zum einen die schriftlich abzugebende Arbeit und zum anderen die Präsentation der Ausarbeitung herangezogen.
  • Die schriftliche Ausarbeitung muss nach den Regeln des wissenschaftlichen Arbeitens erfolgen.
  • Im 6 Semester werden in jeder Woche zusätzlich zu den Referatsterminen eine ökonomische und eine technische Vertiefungsveranstaltung angeboten, in denen wir mit Ihnen die Fragestellungen aus Ihren Projekten besprechen/bearbeiten.
  • An zwei Nachmittagen pro Woche sieht der Stundenplan ausschließlich Projektarbeit vor, d. H. Sie treffen sich in Ihren Gruppen entweder in den Räumen der PHWT oder anderswo und bearbeiten Ihre Projekte.
 
7. Semester  
  • Die ökonomischen und technischen Vertiefungsveranstaltungen und die Projektnachmittage werden weiter durchgeführt.
  • Am Ende des Semesters legen Sie Ihre Projektausarbeitung in schriftlicher Form vor und Präsentieren Ihre Ergebnisse. Auch hier werden wieder zwei Noten vergeben, einmal die schriftliche Ausarbeitung, zum anderen die Präsentation.
 

Die Themen der letzten Jahre finden Sie hier.